Dies sind die Fluggesellschaften mit dem besten (und schlechtesten) Essen

  • 2019

Fliegen ist definitiv nicht mehr so ​​glamourös wie früher. Sie haben wahrscheinlich gehört, dass Ihre Großeltern (oder sogar ihre Eltern) die Tage beklagt haben, als sich die Menschen für die Reise verkleidet haben und Ihr Flug komplett mit einem warmen Halb-Gourmet-Essen abgeschlossen wurde. Passagiere, die in kurvigen Sicherheitslinien warten, sich bis zum Gate kämpfen und ihr Gepäck in die winzigen Gepäckfächer verstauen, können sich heute glücklich schätzen, wenn sie eine kostenlose Tüte Erdnüsse bekommen.

Vor diesem Hintergrund haben wir die landesweit größte Fluglinie eingestuft, basierend auf den Speisen, Snacks und Getränken während des Fluges. Werfen Sie einen Blick vor dem Abflug, damit Sie wissen, wie wichtig es ist, Reisesnacks und ein Cocktailkit einzupacken.

Die 5 besten Fluggesellschaften für Lebensmittel

5. United Airlines

United hat kürzlich sein Angebot erweitert, um jedem in der Wirtschaft einen kostenlosen Snack zu geben. Die Transatlantikflüge sind sogar noch besser, da sie während des Fluges ein wenig Nibbles erhalten und sich vor der Ankunft wie ein warmes Croissant mit Marmelade und ein Joghurtbecher vor der Ankunft verwöhnen lassen. Je nachdem, wohin Sie gehen, können Sie die lokale Küche probieren, bevor Sie landen. Premiere-Kunden erhalten 5- und 6-Gänge-Menüs mit Köstlichkeiten aus China, Indien, Japan, Taiwan und dem Nahen Osten.

4. Delta

Delta bietet einige recht gute Restaurants an Bord. In der Kutschkabine kann heißer Starbucks-Kaffee genossen werden (natürlich mit den typischen Biscoff-Keksen). Economy Comfort-Passagiere erhalten auf Inlandsflügen kostenfreie Mahlzeiten. Dazu gehören frische Sandwiches und Wraps wie gebratener Truthahn und Havarti. Das Delta One Premium-Menü bietet sogar Gerichte von Starköchen und Gastronomen wie Danny Meyer, Linton Hopkins und Michelle Bernstein, je nach Herkunft und Reiseziel.

Diesen Beitrag auf Instagram anzeigen

Wir sind stolz darauf, @ Starbucks zu bedienen. Zum Feiern vergeben wir einen Freiflug. Kein Kauf erforderlich Link in Bio. #DeltaCupContest

Ein Beitrag, der von Delta Air Lines (@delta) geteilt wird

3. Alaska Airlines

Die Spezialitäten der Westküste sind prominent in den Speisen dieser pazifischen Nordwest-Airline zu finden. Alaska unterhält eine Partnerschaft mit dem berühmten Gastronomen Tom Douglas, der leckere Speisen wie hochwertige Sandwiches und Red Miso Ginger Chicken mit gebratenem Reis umfasst. Frühaufsteher können sogar Frühstückssandwiches mit Beecher's Flagship Cheese genießen, spätere Flüge werden durch kostenlose alkoholische Getränke erleichtert. Wählen Sie aus erstklassigem Bier, Washington-Weinen und lokalen Likören aus Seattle.

Diesen Beitrag auf Instagram anzeigen

Schlechtes Essen fliegt nicht mit. 📷: @clivetom #NomNom #AlaskaAirlines

Ein Beitrag, den Alaska Airlines (@alaskaair) auf geteilt hat

2. Hawaiian Airlines

Dieser High-End-Carrier bietet eine Vielzahl an aufregenden Speisen an Bord, und der Geschmack wird nicht beeinträchtigt. Wenn Sie es satt haben, fade, matschige Pasta während Ihrer Reisen zu essen, ist dies die Fluggesellschaft für Sie, da hier Gerichte wie mit Wein geschmorte kurze Rippen mit gestampfter Taro-Wurzel und Teriyaki-Putenfleischbällchen serviert werden. Sogar das Frühstück ist ein Kinderspiel, mit einer Auswahl wie einem banh mi Frühstückssandwich mit Rühreiern und Heiserin Sriracha. Erstklassige Speisen können von den Spitzenköchen Hawaiis probiert werden, der Wein wird von einem Sommelier ausgewählt. Der beste Teil? Die Mahlzeiten sind für Reisende in allen Klassen kostenfrei.

1. Virgin America

Alaska Airlines wird diese geliebte Fluggesellschaft bald aufkaufen, aber wir müssen ihr eine Ehre erweisen, bevor dies geschieht. Richard Bransons Brillanz scheint von den erstaunlichen Unterhaltungsoptionen an Bord bis zu den Eiswürfeln, die wie sein Gesicht aussehen, keine Grenzen zu kennen, wenn es um Flugreisen geht. Er schloss eine Partnerschaft mit Dean & Deluca, um First Class-Passagieren eine Auswahl an kuratierten Snacks zu bieten, und führte hochwertige "Flight Bites" wie frische Salate und Wraps aus lokalem Obst und Gemüse ein, die wir gerne mit unseren Füßen auf dem Boden essen würden . Machen Sie es sich bequem, bestellen Sie eine Bestellung über Ihr Sitzlehnen-Unterhaltungssystem, und schicken Sie vielleicht sogar ein Getränk an den Schatz über dem Gang - yep, das können Sie tun.

Die 5 schlechtesten Fluggesellschaften für Lebensmittel

5. JetBlue

Sie brauchen sich keine Sorgen zu machen, dass die Flugbegleiter mit den Snacks geizig sind - Gegenstände wie PopCorners, Doritos und Terra Blue-Chips sind auf JetBlue-Flügen kostenlos und unbegrenzt, und die Passagiere haben die Freiheit, sie von zentral gelegenen "Marktplätzen" zu ergreifen. Außerhalb der Flugmunchies sind die Optionen jedoch begrenzt. Langläufer können EatUp-Snackboxen oder EatUp Café-Menüelemente wie Grünkohlsalate, Käseplatten und koreanische Nudelschüsseln erwerben. Ablenken Sie Ihren knurrenden Bauch mit der hervorragenden Unterhaltung während des Fluges.

Diesen Beitrag auf Instagram anzeigen

Beobachten Sie die Meister in #JetBlueMint, während Sie auf @saxonandparole speisen. Muss nett sein, @ brittped. Muss schön sein 😉.

Ein Beitrag, der von JetBlue (@jetblue) geteilt wird

4. Southwest Airlines

Auf Kurzflügen sind Erdnüsse und Brezeln fast alles, was Sie bekommen - keine ausgefallenen Snackboxen zum Kauf, außer für längere Reisen. Wir freuen uns, dass die Auswahl an Getränken Spaß macht. Bier und Mixgetränke sind nur 5 US-Dollar, mit Optionen wie saisonale Leinenkugel, Rum-ritas oder Tequila und OJ, wenn ein Schraubendreher es nicht schneidet. Sie sind auch mit ihren Getränkegutscheinen großzügig, so dass Vielflieger ab und zu mit einer kostenlosen Erkältung rechnen können und Cocktails auf sie kommen, wenn Sie in einem ausgewählten Urlaub reisen.

Diesen Beitrag auf Instagram anzeigen

Gute Reise

Ein Beitrag, den Hannah Doolin (@hldoolin) am geteilt hat

3. American Airlines

Erste Klasse ist der Weg zu gehen, wenn Sie an Bord eines AA-Fluges beträchtliche Mengen essen möchten. Dort können Sie Entscheidungen wie Linsenchili oder Garnelen und Grütze treffen. Glücklicherweise erhalten Buspassagiere jetzt kostenlose Snacks, aber das ist nur der übliche Soda-and-a-Munchie-Deal. Bereiten Sie sich vor: Möglicherweise müssen Sie mit der Flugbegleiterin flirten, um einen zusätzlichen Beutel Brezeln zu erhalten.

2. Frontier Airlines

Ich hoffe, Sie haben keinen Hunger, weil Sie auf Frontier-Flügen nicht viel zu naschen brauchen. Der Budget-Carrier bietet eine recht kleine Auswahl an Snacks, darunter Chex Mix, Trockenfleisch, Gummibärchen, Reiskrispies und Trail-Mix. Sie können Pakete wie das "Frühstück im Fluge" erwerben. (Kaffee und Reiskrispies) oder "Snack Attack" (zwei Limonaden und zwei Snacks), aber eine gesunde Option ist nicht in Sicht. Besser ein steifes Getränk zu sich nehmen und warten, bis es vorbei ist.

1. Spirit Airlines

Bei einer Fluggesellschaft, bei der Sie Ihr Handgepäck und sogar Ihre Bordkarte bezahlen müssen, können Sie darauf wetten, dass Sie in der Snackabteilung nicht viel bekommen. Spirit ist so schnörkellos wie es nur geht und bietet kaum mehr als alkoholfreie Getränke und abgepackte Junk Foods wie Pringles, Combos und Cup Nudeln zum Kauf. Sogar die Alkoholabteilung ist traurig, mit billigen Bieren wie Bud und Miller Lite auf der Speisekarte. Vielleicht einfach zu Hause bleiben?

Von: Delish

Video.

Nächster Artikel