Tyson erinnert sich an fast 2,5 Millionen Pfund Hühnchen in 30 Staaten

  • 2019

Tyson Foods erinnert an fast 2,5 Millionen Pfund verzehrfertige panierte Hühner, die im ganzen Land verteilt wurden. Das liegt daran, dass die Brotkrumen, die sie verwenden, Milch enthalten könnten, obwohl sie das Allergen nicht auf der Verpackung enthielten.

Die Produkte wurden nicht in Geschäften verkauft, so dass Sie sie nicht in Ihrem Gefrierschrank haben. Die Produkte wurden jedoch in 30 Bundesstaaten an Restaurants und Cafeterias und sogar an Schulen verteilt. Der Rückruf betrifft 82.760 Fälle von Hühnern, einschließlich Hühnerstreifen, Krapfen, Pasteten und Nuggets. Die Produkte wurden zwischen August 2016 und Januar 2017 hergestellt, und Tyson entdeckte das Problem am 6. Juni 2017, als ein Zulieferer sie benachrichtigte.

Glücklicherweise gibt es keine bestätigten Berichte über Krankheiten, die das Huhn verzehrt haben. In einer Erklärung erklärte Tyson Foods, dass es mit seinen Food-Service-Kunden zusammenarbeitete, um die im Rückruf enthaltenen Produkte zu entfernen. Wenn Sie Fragen haben, können Sie die Abteilung für Kundenbeziehungen unter der Telefonnummer 866-328-3156 anrufen oder eine E-Mail an [email protected] senden. Sie können auch ihre Website für detailliertere Produktinformationen besuchen.

Die Associated Press trug zu diesem Bericht bei.

Von: Good Housekeeping US

Wilford 'MOTHERLOVING' Warfstache Video.

Nächster Artikel