Onkel Jesse hat fast die Olsen-Zwillinge aus "Full House" abgefeuert

  • 2019

Wenn John Stamos sich so verhalten hätte, hätte es vielleicht Jahre dauern können, in denen die Filme von Mary-Kate und Ashley, die sehr liebenswert sind, voll sind. Als die Olsen-Zwillinge Babys waren, versuchte er, sie loszuwerden Volles Haus.

Die Lebensdauer wird "unberechtigt" ausgestrahlt Volles Haus Film am 22. August, und es verspricht, viel Drama hinter den Kulissen zu enthüllen. In einem Vorschauclip wird Stamos (gespielt von Miley Cyrus 'Ex, Justin Gaston) gezeigt, der sich darüber beschwert, dass die Olsens am Set nichts als Weinen tun.

Es stellte sich heraus, dass das wirklich passiert ist. Wöchentlich berichtet, dass John Stamos es auf einem Panel zugelassen hat, um seine neue TV-Show zu promoten, Großvater. "Es ist irgendwie wahr, dass die Olsen-Zwillinge viel geweint haben", sagte er. "Es war sehr schwierig, den Schuss zu bekommen. Das ist also zu 100 Prozent genau."

Aber am Ende konnte niemand besser zu Michelle passen als die Olsens. "Sie brachten ein paar uninteressante rothaarige Kinder mit", sagte Stamos. "Wir haben das eine Weile ausprobiert und das hat nicht funktioniert. Wir waren wie die Olsen-Zwillinge zurück. Und das ist die Geschichte!"

Obwohl das Ganze Volles Haus Das Team steht diesem Tag noch nahe, die Olsens sind in letzter Zeit offenbar etwas unangenehm geworden. Sie behaupteten, nichts über das neue Netflix-Spinoff zu wissen, Fuller Houseund Stamos rief sie an, weil sie angeblich stumm gespielt hatten, und sagte, dass sie die ganze Zeit informiert seien. Vielleicht war es nur das, was sie als Kleinkinder bekommen haben.

Von: Siebzehn

Video.

Nächster Artikel