Die Celebrity-Hochzeit Alle sprachen über das Jahr, in dem Sie geboren wurden

  • 2019

Twitter

Wer glaubst du, hatte das beste Essen?

1 von 64

1957

Elizabeth Taylor heiratete ihren zweiten Ehemann Mike Todd, nachdem sie sich von Michael Wilding scheiden ließ. Das Paar heiratete in Mexiko und hatte eine Tochter zusammen, aber 1958 wurde Todd bei einem Flugzeugabsturz tragisch umgebracht.

5 von 64

1958

Die Hollywood-Sirene und Mutter von Isabella Rossellini, Ingrid Bergman, heiratete 1958 ihren dritten Ehemann Lars Schmidt. Das Ehepaar blieb fast zwei Jahrzehnte zusammen, bevor es 1975 geschieden wurde.

6 von 64

1959

Elizabeth Taylor war immer noch mit dem Tod ihres dritten Ehemanns Mike Todd fertig, als sie sich in den Armen des Schauspielers Eddie Fisher befand, der zu der Zeit mit ihrer langjährigen Freundin Debbie Reynolds verheiratet war. Taylor und Fisher heirateten 1959 und ließen sich 1964 scheiden.

7 von 64

1960

Schauspieler Marlon Brando heiratete Movita Castaneda 1960, nachdem sie sich in den 1950er Jahren getroffen hatten. Sie spielten in Meuterei auf der Bounty zusammen und hatte zwei Kinder, Miko Castaneda Brando und Rebecca Brando. Sie trennten sich 1962.

8 von 64

1961

Martha Stewart heiratete den damaligen Yale Law-Studenten Andrew Stewart im Jahr 1961. Martha trug ein Kleid, das sie selbst mit ihrer Mutter entworfen hatte. Sie hatten eine Tochter namens Alexis, aber das Ehepaar löste sich 1987 auf.

9 von 64

1962

Beatles Legende John Lennon lernte Cynthia Powell 1957 in der Kunsthochschule kennen. Powell wurde schwanger und heiratete 1962, aber Powell musste so tun, als wäre sie nicht mit ihrem eigenen Mann verheiratet, um sein Image für die Band aufrecht zu erhalten. Powell beantragte die Scheidung im Jahr 1966, als Lennon Powell für Yoko Ono verließ.

10 von 64

1963

Elliott Gould war der führende Mann in einem Musical und sang gegenüber Barbra Streisand gegenüber Schauspielerinnen für ein neues Stück. Gould war sofort begeistert und die beiden heirateten 1963. Sie hatten einen Sohn namens Jason, aber ihre Ehe wurde 1971 aufgelöst.

11 von 64

1964

Elizabeth Taylor war acht Mal verheiratet und zwei von ihnen waren mit Richard Burton verbunden. Die beiden trafen sich am Set des Films von 1963 Kleopatraund sie ließen sich von ihren früheren Ehepartnern scheiden, um sich zu heiraten. Sie trennten sich 1974 und heirateten 1975 erneut, um sich ein Jahr später erneut scheiden zu lassen.

12 von 64

1965

Larry King, einer der Gründer von World Team Tennis, lernte Billie Jean 1963 kennen und heiratete 1965 im kalifornischen Long Beach. Billie gestand 1981, eine "lesbische Affäre" zu haben, aber Larry schien es offensichtlich nicht zu stören, dass seine Frau untreu war. Sie ließen sich 1987 scheiden.

13 von 64

1966

Die Schauspielerin Mia Farrow heiratete Frank Sinatra, als sie 21 war und 1966 in Las Vegas, 50 Jahre alt war. Zwei Jahre später reichte Sinatra ihr Scheidungspapiere, als sie am Set von war Rosemarys Baby

14 von 64

1967

Priscilla Wagner lernte Elvis Presley zum ersten Mal 1959 kennen, als sie 14 Jahre alt war. Die beiden blieben in Kontakt und datierten schließlich am 1. Mai 1967 in Las Vegas. Das Ehepaar hatte ein Kind, Lisa Marie, und 1972 wurde es geschieden, weil Priscilla sich in ihren Karate-Lehrer verliebt hatte.

15 von 64

1968

June Carter und Johnny Cash führten häufig Country-Duette zusammen. Im Jahr 1968 schlug Cash Carter während eines Live-Auftritts im Londoner Ice House in Ontario vor. Die Hochzeit fand am 1. März 1968 statt und sie waren bis zu ihrem Tod im Mai 2003 verheiratet.

16 von 64

1969

John Lennon lernte Yoko Ono 1966 kennen, als er noch mit seiner ersten Frau Cynthia verheiratet war. Nachdem seine Scheidung abgeschlossen war, heirateten Lennon und Ono 1969 in einer 10-minütigen Zeremonie im britischen Konsulat. Sie haben zusammen ein Kind, Sean Lennon, und sind bis zu Lennons Tod 1973 verheiratet.

17 von 64

1970

David Bowie lernte Angelina Barnett 1969 kennen, als Barnett 19 Jahre alt war. Sie heirateten am 20. März 1970 und hatten einen Sohn, Duncan. Angie war dafür verantwortlich, dass Bowie seine Outfits und sein Image während seiner "Ziggy Stardust" -Phase konzeptualisiert hatte. Sie ließen sich 1980 nach neun Jahren Ehe scheiden.

18 von 64

1971

Das Glamour-Paar von Rock, Rolling Stone-Frontmann Mick Jagger, heiratete Bianca Pérez-Mora Macias im Jahr 1971, als sie bereits im vierten Monat schwanger war. Sie waren in einer römisch-katholischen Zeremonie verheiratet, und die Hochzeit wurde bekannt, und über 100 Fotografen und Reporter brachten die Szene zum Schwärmen. Sie hatten zusammen ein Kind namens Jade, und Bianca reichte 1978 die Scheidung ein, angeblich, weil Jagger untreu gewesen war.

19 von 64

1972

Birgitte Eva Henriksen heiratete Prinz Richard, Herzog von Gloucester, am 8. Juli 1972 in der St. Andrew's Church in Northamptonshire. Birgitte trug ein von Norman Hartnell entworfenes Kleid. Sechs Wochen nach ihrer Hochzeit wurde Prinz Richards älterer Bruder getötet, was ihn zum Erben machte. Das Paar hat drei Kinder zusammen: Alexander, Davina und Rose.

20 von 64

1973

Charlie's Engel Star Farrah Fawcett heiratete 1973 mit Lee Majors. Sie heirateten neun Jahre, ehe sie sich 1982 trennten. Nach fast zwei Jahrzehnten des Schweigens verband das Paar sich kurz vor Fawcetts Tod 2009 wieder.

21 von 64

1974

Peggy Lipton heiratete 1974 die Musikerin und Produzentin Quincy Jones. Das Ehepaar hatte zwei Töchter, Rashida und Kidada Jones, bevor sie sich 1990 verabschiedete.

22 von 64

1975

Der ehemalige Präsident und die erste Dame trafen sich in der Bibliothek der Yale Law School. "Ich habe bemerkt, dass er immer wieder zu mir geschaut hat", sagte Hillary. "Ich sagte:" Wenn Sie mich weiter ansehen, und ich werde zurückblicken, könnten wir genauso gut vorgestellt werden. Ich bin Hillary Rodham ", sagte sie. Sie waren am 11. Oktober 1975 in Arkansas verheiratet und haben eine Tochter, Chelsea.

23 von 64

1976

Elizabeth Taylor heiratete ihren sechsten Ehemann John Warner am 4. Dezember 1976. Warner war ein republikanischer Politiker aus Virginia, und Taylor half ihm während seines Wahlkampfs. Die beiden wurden schließlich im November 1982 geschieden.

24 von 64

1978

Meryl Streeps Ehe mit Don Gummer hat den Test der Zeit bestanden, der genauso lange andauerte wie ihre eigene Karriere. Das Ehepaar heiratete im September 1978 nach Streeps ehemaligem Partner John Cazales an Knochenkrebs. Streep und Gummer sind seit fast vier Jahrzehnten verheiratet und haben vier Kinder zusammen.

25 von 64

1979

Eric Clapton heiratete die Ex-Frau seines besten Freundes George Harrison, Pattie Boyd. Clapton und Boyd banden am 27. März 1979 den Knoten, obwohl die Ehe nicht dauerte. Claptons Untreue ließ sie 1988 scheiden.

26 von 64

1980

Der Schauspieler Mel Gibson traf Robyn Moore, als Moore in den 1970er Jahren Zahnarzt war. Sie wurden am 7. Juni 1980 in einer katholischen Zeremonie in Australien geheiratet. Sie hatten sieben Kinder zusammen, aber Moore reichte am 13. April 2009 die Scheidung ein, kurz nachdem Gibson wegen betrunkenem Fahren in Malibu verhaftet worden war.

27 von 64

1981

Lady Diana Spencer und Prince Charles wurden am Mittwoch, 29. Juli 1981 in der St. Paul's Cathedral in London verheiratet. Die traditionelle Hochzeit der Church of England wurde von über 750 Millionen Menschen weltweit beobachtet. Diana trug ein maßgeschneidertes Hochzeitskleid, und das Paar entschied sich dafür, das "Gehorsam" von den Gelübden auszuschließen, was zu einem Zeitpunkt einen Ruckus verursachte.

28 von 64

1982

Der Rocky-Sänger von Black Sabbath, Ozzy Osbourne, heiratete am 4. Juli 1982 Sharon Arden und hatte drei Kinder dabei: Kelly, Jack und Aimee. Das Ehepaar spaltete sich 2016 kurz unter Gerüchten auf, dass Ozzy untreu gewesen war, aber kürzlich haben sie die Dinge gepackt und ihr Eheversprechen zum 35-jährigen Jubiläum erneuert.

29 von 64

1983

Die verstorbene Schauspielerin Carrie Fisher heiratete den Sänger Paul Simon im August 1983, nur um sich im nächsten Sommer aufgrund von Drogenmissbrauch schnell scheiden zu lassen. Die Beziehung zwischen den beiden war turbulent und sie blieben nach ihrer Scheidung ein und aus.

30 von 64

1994

Die Sängerin Janet Jackson floh 1984 mit ihrem Freund aus Kindertagen und dem R & B-Sänger James DeBarge, aber die Ehe wurde 1985 für nichtig erklärt. Seit sie sich getrennt hatten, behauptet DeBarge, dass er und Jackson eine geheime Tochter haben.

Nächste 100 besten Promi-Halloween-Kostüme aller Zeiten

Aus: ELLE US

Video.

Nächster Artikel