Abgespritzt werden

  • 2019

Die Saison ist angezogen, und damit meine ich nicht verkleidet in Kostümen. Ich meine damit, sich für Feiertagspartys und so. An diesem Morgen hat mir meine Freundin Patty eine E-Mail mit einer schwarzen Krawattenhochzeit geschickt, zu der sie dieses Wochenende gehen wird. Sie trägt ein schwarzes Kleid und wollte wissen, welche Farbe für einen Strumpfhosen die richtige Wahl ist: Schwarz? nackt?

Wenn es um schwarzen Schlauch geht, ist es schwierig. Direkt schieres Schwarz sieht auf den meisten Beinen nicht hübsch aus. Besser mit Off-Black oder meinem aktuellen Favoriten, einem rauchigen Pilzgrau, zusammenzuarbeiten, das bei Juwelen wie Smaragd, Lila und Saphirblau fantastisch aussieht. In Bezug auf die Schärfe wähle ich immer halb undurchsichtig. Sieht sexy aus, verbirgt Sünden.

Okay, nackter Schlauch. Nein, auf keinen Fall. Noch nie. Absolut, eindeutig nicht erlaubt. Sie sind die Abscheulichsten. Nackte Beine sind dreihunderttausendmal besser (deshalb wurde der Selbstbräuner erfunden).

Wenn es um Strumpfwaren geht, ist das meine Geschichte und ich bleibe dabei ... bis ich in der nächsten Saison meine Melodie ändere.

Video.

Nächster Artikel