Das Beste der Blogosphäre diese Woche

  • 2019

Fröhlichen Freitag, Leser! TGIF, habe ich recht? Jemand? Gib mir fünf!

(Dies passiert, wenn Sie zu viel Kaffee trinken, um nicht genug Schlaf auszugleichen.)

Kommen wir zu meinen Lieblingsbeiträgen von dieser Woche, oder?

"Ein Kind wie Noah zum Zahnarzt zu bringen - ein Kind, das sich im Allgemeinen noch immer um den Mund dreht, und der Welt im Allgemeinen misstrauisch ist, insbesondere in Teilen der Welt, in die Erwachsene mit der Bitte einbezogen werden, Dinge zu tun, die er nicht tun möchte - ist ein totaler Wermutstropfen. Wird er kooperieren? Weigern Sie sich, den Mund zu öffnen? Schreien? Panik? Umwerfen Sie medizinische Geräte auf dem Weg zum Fensterbrett, um verzweifelt zu flüchten? "

Ich habe eine ... a Ding über Zahnärzte, die Tatsache, dass ich diesen Beitrag überhaupt lesen konnte, ist in der Tat ein großes Lob. Amy ist immer unterhaltsam und sie hat mich auch daran erinnert, dass ich einen Termin beim Zahnarzt vereinbaren muss meine Kind. (Sorry, Henry.)

"Ich möchte, dass sie weiß, dass diese Momente, in denen sie warten muss, während ich teste oder während ich einen Bolus versuche, oder wann ich sie in ihre Wiege legen und Traubensaft schlucken muss, während sie dort steht und ihre großen, braunen Augen anstarrt Ich, während ihr Mund zu einem ungeduldigen Lächeln zerrt, dass ich sie liebe und ich mich nur ein paar Sekunden mit Diabetes beschäftigen muss, damit ich die beste Mama sein kann, die ich kann. "

Ich hatte das große Privileg, letzte Woche Kerri kennenzulernen, der sechs bis mich schreibt. Kerri schreibt über das Leben mit Typ-1-Diabetes, und seit dem vergangenen Jahr schreibt sie auch darüber, wie man ein neues Elternteil ist. Dieser Beitrag spricht für alle Eltern mit Krankheit oder wirklich für alle Eltern - wir müssen alle die Sorge um unsere Kinder mit der Sorge um uns selbst ausgleichen.

"Schon verrückt, nur weil ich auf dem Weg zur Arbeit bin, und dann hat mir ein Kerl Kaffee übergossen. Ja, es tut mir leid, Coffee Guy. Ich weiß, dass es dir leid tut. Tut mir leid (Ich habe keine dieser Gedanken geäußert, weil ich höflich bin. Bitter, dunkel geröstet, feucht-oberschenkelig [sexy ed. Note: oh my] und verärgert: aber höflich.) "

Ich wünschte, ich könnte Mimi Smartypants den ganzen Tag folgen, aber das wäre ärgerlich und für mich unpraktisch. Ich tröste mich, indem ich ihren Blog lese.

'Mir: Ich weiß, dass Sie die Musik mögen [...], aber die Worte beziehen sich auf ein Mädchen, das nicht so klug ist und viel Alkohol trinkt und sich auf einer Party in Schwierigkeiten bringt und nur Hoffnungen weckt, die die Polizei nicht zeigt oben.

Meredith: Ich habe das nicht verstanden, aber ich hörte sie sagen, dass sie kämpfen würde.

Mir: Ja. Sie will auch kämpfen.

Harper: Und sie will sich mit einer Flasche Jack die Zähne putzen.

Mir: Ja.

Meredith: Das ist ein verschwendeter Dollar. "

Angela von Fluid Pudding spricht mit ihren Töchtern über Ke $ ha und ihre Liedtexte. Angela versagt immer, mich zu reißen. Allein die Zeile "Wir müssen über Tik Tok reden" brachte mich zum Lachen.

Video.

Nächster Artikel