Jamaikanischer Jerk-Hühnersalat

  • 2019
Cal / Serv: 416 Erträge: 4 Vorbereitungszeit: 0 Stunden 20 Minuten Gesamtzeit: 0 Stunden 26 Minuten Zutaten 2 TL. Jerk Rub 4 gehäutete Hähnchenbrusthälften Antihaft-Kochspray Dressing: 1/4 c. Olivenöl 1/4 c. Orangensaft 1 TL. Apfelessig 1/4 TL. Salz 1/4 TL gemahlener roter Pfeffer 8 oz. Grünblatt oder anderer Salat 1 feste reife Mango 1 mittlere Gurke c. dünn geschnittene rote Zwiebel c. grob gehackte geröstete Haselnüsse (siehe Hinweis) Jerk Rub: 4 TL. gemahlenes Gewürz 1 EL. getrockneter Thymian 1 EL. Paprika 1 Teelöffel gemahlener roter Pfeffer (Cayennepfeffer) 1 TL. Knoblauchpulver 1 TL. Zwiebelpulver 1 Teelöffel Salz 1/4 TL schwarzer Pfeffer Wegbeschreibung
  1. Streuen Sie 1/4 Teelöffel Jerk Rub über eine Seite jeder Brusthälfte und verteilen Sie sie dann mit den Fingerspitzen auf der Oberfläche. Wiederholen Sie mit der anderen Seite der Brust. Beide Seiten leicht mit Kochspray bestreichen.
  2. Grillen Sie 4 bis 6 Zoll über heißen Kohlen 5 bis 6 Minuten, drehen Sie einmal, bis undurchsichtig in der Mitte. Braten Sie auf dem Grillpfannengestell 4 bis 6 Zoll von der Wärmequelle wie angegeben.
  3. In der Zwischenzeit Zutaten für das Dressing in einer großen Schüssel verquirlen, bis sie gemischt sind.
  4. Hähnchen längs halbieren, dann kreuzweise in mundgerechte Stücke schneiden. Salat, restliche Zutaten und Hühnchen in die Schüssel geben. Werfen, mit Dressing bestreichen und mischen.
  5. Ofen auf 350 ° F erhitzen. Nüsse in einer Backform verteilen. Backen Sie 8 bis 10 Minuten, bis Sie geröstet werden und die Haut zu schuppen beginnt. Drehen Sie die Nüsse auf ein Handtuch und reiben Sie die papierartigen Häute ab.
Karosserie

jamaikanischer Reiseführer Video.

Nächster Artikel